Methoden der Suche

Methoden der Prospektion mit dem Metalldetektor

 

Der richtige Umgang mit dem Metalldetektor(egal welcher Marke) will gelernt sein. Trainieren sie also möglichst viel im Trockenen, in dem sie die Erkennung verschiedenster Metalle immer und immer wieder ausprobieren. Auch wenn Lufttests eigentlich Unsinn sind, helfen sie beim Kennenlernen des eigenen Metalldetektors ungemein weiter.  Schwenken Sie dazu über die verschieden Metalle. Wenn Sie mit ihrem Metalldetektor auf Schatzsuche sind, sollten Sie wissen, wie sich Eisen anhört, Silber und Gold. Also, viel testen und lernen.

Lernen sie ihren Metalldetektor richtig gut kennen und sie haben ein wunderbares Instrument und Werkzeug, dass für Sie tolle Dinge finden wird!

XP DEUS METALLDETEKTOR KAUFEN

Nicht weniger wichtig ist das korrekte Schwenken des Detektors! Nicht pendeln! Man schwenkt beim Vorwärtsgehen die Sonde moderat schnell und parallel in etwa 2cm Höhe zum Boden.

NichtSchaukelnrichtigdenmetalldetektorschwenken

Die Schrittgeschwindigkeit sollte zur Schwenkgeschwindigkeit passen, sonst bleibt zuviel freie Fläche die nicht mit der Sonde prospektiert wird.

Schwenkt man nun doch zu schnell, kann es zu dem passieren, dass Funde gar nicht vom Detektor wahrgenommen werden. Auch der Technik sind da irgendwo Grenzen gesetzt.

 

Methodisches Vorgehen bei der Suche auf einem interessanten Acker:

geradeaus-methode-xp deus gitter-methode-300x190 Zonen-Methode-300x190

Je nach verfügbaren Zeitfenster (Ja, da spricht der Familienvater.), sucht man sich das richtige Menü raus. Meistens geht man mit der Geradeaus und Gitter-Methode.

Auf einem neuen Feld geht man grundsätzlich erstmal chaotisch vor. Kreuz und quer. Sollte man so schon etwas finden, kann das Feld erfolgreiche Ergebnisse abliefern.

Bei einem interessanten Fund jedoch, ändert sich kurzweilig das Spiel! Die Methode wird unterbrochen und um das Fundgebiet fangen sie an zu kreisen. So kommt es immer wieder zu tollem Beifang!

GOLD FUND XP DEUS

Sagt ihnen ihr Gefühl, da kommt nichts mehr, switchen sie wieder zu ihrer Methode und machen weiter.

 

Wichtiger Tipp: Haben Sie ihren Fund bereits geborgen, sondeln Sie vor Verschließen des Fundloches erst darüber, sonst kann es passieren, dass man etwas liegen lässt.

 

BANNER GUTFUND.gif