≡ Menu

maximale Tiefe XP Deus

 

Kurzes Update vorweg:

Johns suggested Goldfield settings are :
Reactivity: 0
Threshold: 2
Sens: 99
Expert: Gain 3 Freq: 7,7 KHz (or you can experiment with 3,7 KHz for your ground).
Any settings not mentioned are presumed to be factory default.

The coil must be held at least 20 cm above the ground when searching. The coil sweeps must be wide and fast. Ground Balance should be made periodically by lowering the coil to the ground surface and pressing the Pinpoint key to grab/update the ground value.


 



 

Beim Deus kann man sehr leicht 8-10 cm zusätzlich an Tiefe rausholen. Es ist dabei egal in welchem Programm Du läufst.

Es ist der Disk. der die letzten cm hergibt oder eben nicht.

Schon wenn der Disk nicht über 5 liegt merkt man recht schnell mehr Potenzial.

Mein Tipp: Probiers! Stell den Disk auf 0 oder eben unter 5!

Hier ein klasse Einstellungs Tipp für eine gute Tiefe:

 

Der DEUS kann mit der richtigen Einstellung sehr tief in die Erde sehen! Mehr davon wird weiter unten verraten.

Disk. und Reaktion sind dabei nur 2 Faktoren, die dabei eine Rolle spielen!

Im Handbuch des XP DEUS ist eine Tabelle bzw. Tiefentabelle welche die Ursachen und Umstände der richtigen Reaktionzeit darstellt.

…und nun viel Spaß beim Üben und Testen!

 

…ach ja, was viele nicht wissen! Wenn Ihr eure Maschine einschaltet, haltet die Spule hoch und weg von Metal. Bei Hochfahren kalibriert sich das System und es soll schliesslich bei der Schatzsuche sein volles Leistungsspektrum entfalten können.

 

 

Für alle die richtig tieeeef (echo..echo echo) in die Erde horchen wollen, kann ich nur empfehlen die khz-Zahl auf 4khz zu senken.

Keine Angst! Auch Münzelein konnte ich weiter damit finden 🙂